Jean-Luc Istin

Jean-Luc Istin wird am 1. August 1970 in Pontivy geboren. Nach Kunststudium und Militärdienst beginnt er Szenarien für Comics zu schreiben. 1999 startet er sein Engagement für das Fanzine "Avenir", wo er Guy Michel trifft. Zusammen mit ihm beginnt er die Serien "Aquilon" und "Arthur Pendragon". Istin weitet sein Betätigungsfeld aus und schreibt Szenarien für Dim D. ("Aleph", "Le Seigneur d'Ombre"), Minguez ("Le Grimoire de Féérie") und Eric Lambert ("Merlin"). Neben seinen Arbeiten als Szenarist, beginnt er selbst zu zeichnen, u.a. "Draven" (mit Vincent Arnoul) und "Les Brumes d'Asceltis" (mit Nicalos Jarry). Istin ist Mitbegründer des Verlags Nubléa.


Bei uns erschienen

Texter
Jenseits des Nebels
Erschienen 2007-12
Texter
Der Stein von Gaëldenn
Erschienen 2008-08
Texter
Im Namen des Vaters
Erschienen 2009-02
Texter
Der Schwarze Druide
Erschienen 2010-02
Texter
Der Orden der Asche
Erschienen 2011-10
Texter
Der gute alte Louis
Erschienen 2012-06
Texter
Santa Maria della Salute
Erschienen 2012-12
Texter
Vergeltung
Erschienen 2013-07
Texter
Der Mann mit der eisernen Maske
Erschienen 2014-07
Texter
Alamendez, Jäger und Kannibale
Erschienen 2015-03
Texter
Versprechen sind Ehrenschulden
Erschienen 2015-07
Texter
Im Namen von ... Satan!
Erschienen 2016-04
Texter
Lilith
Erschienen 2017-04
Texter
Du bist mein Fleisch und Blut
Erscheint 2018-07